Projekte

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Mitgliederbereich


Mitmachen bei der Online-Umfrage zu Kompetenzen & WB-Bedarf von Beratenden

Direkt zur Umfrage: https://pevalis.uni-leipzig.de/Kompetenzen_WB_Beratende/?r=nfbweb  

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Beraterinnen und Berater,

ich möchte Sie herzlich einladen, an einer Online-Befragung zu Kompetenzen und Weiterbildungsbedarfen von Beratenden in Bildung, Beruf und Beschäftigung teilzunehmen, die ich im Rahmen meiner wissenschaftlichen Arbeit an der Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, durchführe.

Link zur Online-Befragung: https://pevalis.uni-leipzig.de/Kompetenzen_WB_Beratende/?r=nfbweb 

Ziel der Umfrage, die in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb) und dem Nationalen Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb) durchgeführt wird, ist es, Grundlagen für bedarfsgerechte Weiterbildungskonzepte und für die Weiterentwicklung bestehender Weiterbildungsangebote zu erarbeiten. Dazu benötigen wir einen praxisnahen Überblick zur aktuellen Situation in Ihrem Beratungsbereich.

In einer Zeit von hoher Selbstverantwortung, (Weiter-) Lernbereitschaft über die Lebensspanne, brüchigen Lebensläufen und damit einhergehenden Unsicherheiten ist ein Angebot an Beratung notwendig, das den komplexen Anliegen der Ratsuchenden gerecht werden kann. Da es von den Kompetenzen der Beratenden abhängt, ob sie in der Lage sind, adäquat auf dieses breite Spektrum an Anforderungen reagieren zu können, interessieren mich in dieser Befragung insbesondere die Kompetenzen und Weiterbildungsbedarfe von Beratenden in Bildung, Beruf und Beschäftigung.

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert in etwa 20 Minuten. Die Daten werden anonym erfasst und wissenschaftlich ausgewertet. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse wird in der Zeitschrift "dvb forum" und im Newsletter des nfb erfolgen.

Eine Teilnahme ist bis zum 15.03.2019 möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Carolin Kleeberg

(Studentin im Masterstudiengang Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung an der Universität Leipzig; Mitglied im dvb - Fachgruppe Fortbildung)


Der Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung und das Nationale Forum Beratung unterstützen das Forschungsvorhaben von Frau Carolin Kleeberg. Die Erkenntnisse aus dem Vorhaben sind für beide Verbände von hohem professionellen und fachpolitischen Interesse für die Weiterentwicklung der Qualität und Professionalität der Bildungs- und Berufsberatung in Deutschland. Wir würden uns freuen, wenn Sie an der Online-Umfrage teilnehmen. Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin beim dvb ist Barbara Knickrehm (barbara.knickrehm@dvb-fachverband.de), beim nfb können Sie sich gerne an Karen Schober wenden (schober@forum-beratung.de).


Mit freundlichen Grüßen

 

Rainer Thiel                                        Barbara Lampe

Bundesvorsitzender des dvb         Vorstandsvorsitzende des nfb