Projekte

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Mitgliederbereich


Trägerübergreifende Standards – auch in der Rehabilitationsberatung

12.02.2016 -


Das Projekt des Nationalen Forums Beratung zur Verbesserung der Qualität und der Professionalität in der Beratung hat in den letzten Jahren nicht nur in den Beratungsfeldern Bildung, Beruf und Beschäftigung die Qualitätsdebatte beeinflusst. Auch in anderen Beratungsbereichen wurden  Elemente der Qualitätsentwicklung wie Beratungsstandards und kontinuierliche Qualitätsverbesserung teilweise aufgenommen oder als wichtige Grundlage des eigenen Entwicklungsprozesses gesehen.     

So hat seit Oktober 2013 hatte eine Projektgruppe der Bundesarbeits-gemeinschaft für Rehabilitation (BAR) an dem Auftrag gearbeitet, trägerübergreifende Standards für die Reha-Beratung zu entwickeln. Beteiligt waren alle maßgeblichen Träger sowohl der beruflichen Rehabilitation als auch der medizinischen und sozialen Reha-Beratung.

Das Nationale Forum Beratung beteiligte sich an diesem Projektauftrag als neutraler und unabhängig fachlicher Partner, da die Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem eigenen BeQu Projekt sich sehr gut in diesem Auftrag einfügte.

Die Projektgruppe hatte ihre Ergebnisse im Mai 2015 vorgelegt und in einem Zustimmungsverfahren den zuständigen Ländern zugeleitet.

Aktuell stehen die Ergebnisse nunmehr auch als Online-Version und als Druckversion unter www.bar-frankfurt.de (Stichwort Publikationen) zur Verfügung unter dem Titel: 

Trägerübergreifende Beratungsstandards - Handlungsempfehlungen zur Sicherstellung guter Beratung in der Rehabilitation
Ausgabe 2015 

Die Druckversion kostet 1,50 € /inkl. MwSt. zzgl. Versand.

Das nfb weist empfehlend auf diese Broschüre hin.


Theodor Verhoeven