Projekte

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Mitgliederbereich


Internationale IAEVG Konferenz 2012: Die IAEVG kehrt heim – Internationale Bildungs- und Berufsberatungs-konferenz an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA):

“Soziale Gerechtigkeit, Wohlstand und nachhaltige Beschäftigungssicherung - Herausforderung für die Bildungs- und Berufsberatung im 21. Jh.”
Mannheim, 3. – 6. Oktober 2012

Plenary

Nach ihrem 60. Jubiläum im vergangen Jahr und einer Reihe von Konferenzen in der südlichen Hemisphäre kehrte die Internationale Vereinigung für Bildungs- und Berufsberatung (IAEVG / AIOSP / IVBBB) mit ihrer diesjährigen Tagung in Deutschland zu ihren Wurzeln in Europa zurück. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit organisiert, die als Institution für die Ausbildung der Berufsberater/innen der Bundesagentur für Arbeit ihr 40. Jubiläum während der Tagung feierte. Die Bundesagentur für Arbeit, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Nationale Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb) förderten die Konferenz. 500 Teilnehmer/innen aus 40 Ländern und allen Erdteilen trugen in 18 Symposien und mehr als 40 Paper und Poster Sessions zu dem hervorragendem und abwechslungsreichem Programm bei.

Professor Ronald G. Sultana (Malta) gab zu Beginn der Tagung eine inspirierende Einführung in die komplexe Beziehung zwischen Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung und sozialer Gerechtigkeit aus philosophischer and soziologischer Perspektive. In weiteren Plenumsvorträgen präsentierten Professor Nancy Arthur (Universität Calgary), Professor Walter Müller (Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung) und Professor Joachim Möller (Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, Nürnberg) politische, ökonomische und fachliche Aspekte sowie empirische Befunde zum Thema. Sie eröffneten dabei Perspektiven aus anderen Disziplinen, von denen die Beratungs-Community lernen kann.

Zahlreiche Referate und Diskussionen nahmen die ausgelegten roten Fäden in den Symposien und parallelen Sessions auf: Im Zusammenhang mit sozialer Gerechtigkeit und darüber hinaus wurde Beratung zunehmend aus einer kontextualen Perspektive betrachtet. Dies betrifft vor allem Belange der Qualität und Professionalität der Beratung. Hierbei wurde eine Kultur der evidenzbasierten Politik und Praxis gefordert, die Praktiker/innen, Wissenschaftler/innen und politisch Verantwortliche einbezieht. Wiederholt sprachen Wissenschaftler/innen und Praktiker/innen die soziale Verantwortung der Beratungs-Community an und forderten ein stärkeres Engagement für soziale Gerechtigkeit und eine kritischere Position gegenüber den sozialen Strukturen.

Parallel zu den zahlreichen Symposien und Paper Sessions  - die Teilnehmer/innen stellten fest, dass sie für die Auswahl aus dem Vortragsprogramm Beratung benötigten -  bildeten die beiden Poster Sessions die Vielfalt der IAEVG ab. Für ihre hervorragende Poster-Präsentation “Zuverlässigkeit in beruflicher Beratung: eine Langzeitstudie mit dem Berufsbilder-Test-BBT” (“Reliability in vocational guidance: a longitudinal case study with the Berufsbilder-Test-BBT”) wurde Giselle Müller-Roger Welter aus Brasilien mit dem Poster Award der HdBA ausgezeichnet.

In der abschließenden IAEVG Podiumsdiskussion unter der Leitung von Professor Anthony G. Watts erklärten Podiumsgäste aus Indien, Südafrika, Neuseeland, Finnland und Italien, dass IAEVG-Konferenzen sich als starkes Instrument für die Lobbyarbeit in Sachen Beratung erwiesen haben. Die Konferenzen boten nicht nur neue Erkenntnisse und Ideen, sondern wirkten als Katalysator für Veränderungen und Entwicklungen im eigenen Land. Erfahrungen aus vorangegangenen IAEVG Konferenzen belegen, dass die Tagungen und deren Ergebnisse die Beratungsstrukturen und politischen Strategien in mehreren Ländern beeinflusst haben.
Ein Ergebnis der Konferenz ist die Gründung einer spezifischen IAEVG Arbeitsgruppe zu sozialer Gerechtigkeit, die an diesem übergreifenden Thema weiterarbeiten wird.

Wir freuen uns schon auf die nächste IAEVG Konferenz, die in Montpellier (Frankreich) vom 24. – 27. September 2013 stattfindet und die einen wichtigen Aspekt des Themas soziale Gerechtigkeit vertiefen wird: “Berufliche Beratung: ein Menschen- oder Bürgerrecht?”

Judith Frübing, nfb

Die Präsentationen werde in Kürze auf der Konferenzwebseite www.iaevg-conference-2012-mannheim.com zur Verfügung stehen. Ausgewählte Beiträge erscheinen 2014 im International Journal for Educational and Vocational Guidance (IJEVG): http://springerlink.metapress.com/content/1573-1782/ .

IAEVG Konferenz 2012 in Mannheim

Aktuell März 2014

IJEVG Spezialausgabe zum Thema ‘‘Social Justice, Prosperity, and Sustainable Employment as a Challenge for Career guidance’’ mit ausgewählten Beiträgen von der IAEVG Konferenz 2012 in Mannheim

weitere Infos ...

________________________

 

IAEVG LOgo

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Annette Schavan (Bundesministerin für Bildung und Forschung)

 

Partner:

Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung e.V. - nfb

 

Sultana

Prof. Ronald G. Sultana

 

Deckblatt Flyer