Projekte

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Mitgliederbereich


Bildungs– und Berufsberatung in Deutschland: Strukturen und Angebote außerhalb der gesetzlich geregelten Dienstleistungen

Langner, Judith (2014). Bildungs– und Berufsberatung in Deutschland: Strukturen und Angebote außerhalb der gesetzlich geregelten Dienstleistungen. In: C. Kreklau und J. Siegers (Hg.) Handbuch Aus– und Weiterbildung, 254/ 2014. Köln: Wolters Kluwer. ISBN: 3-87156-033-2.

An der Schnittstelle zwischen Bildungssystem und Arbeitsmarkt fällt Beratung in unterschiedliche Zuständigkeiten von Bildungs- und Arbeitsverwaltung sowie von Bund, Ländern und Kommunen. Daher ist Beratung in Bidlung, Beruf und Beschäftigung unterschiedlich organisiert und nur teilweise gesetzlich geregelt. Dies gilt insbesondere für Angebote im Bildungs- und Weiterbildungsbereich sowie für die meisten zielgruppenspezifischen Angebote. Dieser Artikel von Judith Langner vermittelt einen Überblick über die Strukturen und Angebote der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung in Deutschland mit besonderem Fokus  auf die nicht-gesetzlich geregelten Dienstleistungen, die meist außerhalb der großen Anbieter des Bildungssystems und des Arbeitsmarkts angesiedelt sind. Angesichts der Heterogenität und Komplexität der Beratungsangebote und Strukturen in Deutschland wird in diesem Rahmen jedoch keine umfassende und vollständige Beschreibung geleistet. Eher werden die wichtigsten Strukturen benannt, um der Leserin/dem Leser Orientierung und Zugänge zu nicht-gesetzlich verankerter Bidlungs- und Berufberatung zu bieten.